87 Punkte

Mittleres Rubingranat, zarter Ockerreflex, breitere Randaufhellung. In der Nase zart rauchig-würzig unterlegtes dunkles Beerenkonfit, zart nach Brombeergelee, feine tabakige Nuancen. Am Gaumen mittlere Textur, nach Kirschen und Weichseln, frischer Säurebogen, harmonisch, feine rotbeerige Frucht im Abgang, bietet unkompliziertes Trinkvergnügen, zitroniger Nachhall.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel
Ältere Bewertung
88
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in