88 Punkte

Mittelkräftiges, leicht gereiftes Rot; eher verhaltenes, diskretes Bouquet, Zwetschgennote, Eukalyptus, Mandeln; im Gaumen kurzer, weicher Auftakt, präsente Säure, leicht grüner Gerbstoff, aromatisch etwas unterdotiert; mittlere Länge. Etwas umstrittener Wein mit ungewisser Zukunftsaussicht.

Tasting: Pantheon des Schweizer Weins ; Verkostet von: Martin Kilchmann
Veröffentlicht am 01.01.2017
Ältere Bewertung
90
Tasting: Tasting Thurgau - Das Beste vom Ottenberg
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Bezugsquellen
www.bachtobel.ch
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in