86 Punkte

Mittelkräftiges, leicht gereiftes Rot. In der Nase anfänglich leicht reduktiv, mit Belüftung zartes Bukett mit Beeren- und Holznoten, ein Hauch flüchtige Säure (?). Am Gaumen weicher, etwas matter Auftakt, mittelgewichtig, Tannin und Säure im Gleichgewicht. Mittellanger Abgang. Eleganter, eher filigraner Wein, wirkt etwas aristokratisch-verblasst.

Tasting: Die Schatzkammer des Schweizer Weins; 19.02.2015 Verkostet von: Martin Kilchmann

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
www.bachtobel.ch

Erwähnt in