90 Punkte

Kräftiges Rot mit Reiferand. Tiefgründiges, balsamisches Bukett, Noten von reifen Himbeeren, Brombeergelee, Pflaumen, Rosinen, ein Hauch Maggikraut. Am Gaumen fester Auftakt, würzig, saftige Säure, feinkörniges, reifes Tannin, gereift. Nachhaltig im Abgang mit dezenter Bitternote, leise austrocknend. Schöner, feingeistiger, trinkreifer Wein.

Tasting: Die Schatzkammer des Schweizer Weins; 19.02.2015 Verkostet von: Martin Kilchmann
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
www.bachtobel.ch

Erwähnt in