93 Punkte

Helles Gold. Rauchige Nuancen, intensive, zart dropsige Tropenfruchtanklänge, zarte Kräuterwürze, zart nach Edelschokolade. Am Gaumen cremige Textur, rassig und finessenreich strukturiert, wieder Spuren von Nougat, intensive zitronige Nuancen im Abgang, befindet sich aromatisch offensichtlich in einer kleinen Umbauphase, sehr gutes Zukunftspotenzial.

Tasting: Internationales Riesling Symposium; 11.02.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Qualität
süß

Erwähnt in