93 Punkte

Enorm kräuterwürzig: Wacholder, Pinienharz, Eukalyptus und schwarze Oliven. Etwas Schokolade. Von feinem, saftigen Tannin getragene klare Frucht nach reifen Süßkirschen und Brombeeren. Enorm großes, feingliedriges Spiel. Ein packender Individualist mit griffiger Länge und Potenzial für weitere Jahre der Reifung.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 09/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 9/2015, am 25.11.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.schickundspringer.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in