92 Punkte

Kräftiges Rubingranat, gute Tiefe, violette Reflexe. In der Nase geprägt von Würze, Zimt, Wacholder, Kirschen klingen an. Am Gaumen dicht gewebt, dezente Frucht, Leder, tief und komplex, Holz fein integriert, langer facettenreicher Abgang, reife Pflaumenfrucht im Nachhall.

Tasting: Deutschlands JUNGE WILDE
Veröffentlicht am 09.09.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch

Erwähnt in