94 Punkte

Komplexer, ätherisch-würziger Duft nach schwarzem Pfeffer, Wacholder und Nelke. Dunkle Schokolade. Reife Brombeeren. Kerniger Gaumen mit eleganter, würziger Konzentration. Pikante Frucht und ätherische Kühle. Mit großer, mineralisch geschliffener Länge. Grandioser Lemberger mit Potenzial.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 03/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 26.03.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.schickundspringer.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in