93 Punkte

Schon im Duft recht erwachsen, würzig burgundisch, auch etwas brenzlig-mineralisch. Am Gaumen sehr dicht, feinkörniges plastisches Tannin füllt den geschmeidigen, weit gefassten Körper aus, eine lebendige, reife Säure unterlegt den Bau, der jugendlich-kompakt endet.

Tasting : Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021
de Schon im Duft recht erwachsen, würzig burgundisch, auch etwas brenzlig-mineralisch. Am Gaumen sehr dicht, feinkörniges plastisches Tannin füllt den geschmeidigen, weit gefassten Körper aus, eine lebendige, reife Säure unterlegt den Bau, der jugendlich-kompakt endet.
»Scha-to-Marie« Johannisberg Hölle Pinot Noir trocken
93

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Spätburgunder
Alkoholgehalt
13.5%
Qualität
trocken
Ausbau
22 Monate gebrauchte Barriques
Verschluss
Kork

Erwähnt in