91 Punkte

Leuchtendes Hellgold. Duftet in der Nase leicht harzig, dann nach reifem Dolden Delicious Apfel, im Nachhall deutlich nach Basilikum-Pesto. Am Gaumen mit feinem Fruchtkern, auch leicht schmelzig, spannt sich schön auf, leicht salzig, zartbitteres Finish.

Tasting: Trophy Vermentino 2020 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 09.07.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in