93 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Kräuter- und Edelholzwürze, schwarze Beerenfrucht, etwas Lakritze, tabakig, Orangenzesten, facettenreiches Bukett. Komplex, saftige Frucht, gut eingebundenes Tannin, extraktsüße Kirschenfrucht, sehr gut anhaltend, tolle Balance, sicheres Entwicklungspotenzial.

Tasting: Südafrika – Kap der guten Weine; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 12.02.2016
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Barrique, Stahltank
Bezugsquellen
www.capewine.at
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in