93 Punkte

Intensives, dunkel leuchtendes Rubinrot. Satte Nase nach reifen Pflaumen, unterlegt von feinen Rauch-Nuancen, im Nachhall leicht nach Oliven. Sehr präzise in Ansatz und Verlauf, weitet sich schön aus mit geschliffenem Tannin und staffem Zug, endet im Finale auf feinsten Kaffeenoten.

Tasting : Amarone della Valpolicella - Opulente Fülle & Eleganz ; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 04.10.2018
de Intensives, dunkel leuchtendes Rubinrot. Satte Nase nach reifen Pflaumen, unterlegt von feinen Rauch-Nuancen, im Nachhall leicht nach Oliven. Sehr präzise in Ansatz und Verlauf, weitet sich schön aus mit geschliffenem Tannin und staffem Zug, endet im Finale auf feinsten Kaffeenoten.
Amarone della Valpolicella Classico DOCG
93

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvinone Veronese, Rondinella
Alkoholgehalt
15%
Bezugsquellen
Farnetani, München; Viani Importe, Göttingen; Enotria, Hagen; Tuttigusti Torregrossa, Hamburg; Tenace, Mannheim; Vivino, Frankfurt; Vinum Noster, Berlin; South Wines, Orbe
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in