92 Punkte

Funkelndes, dunkles Rubin. Sehr intensive und klare Note, sehr viel dunkelbeerige Frucht, nach Brombeeren, schwarzen Johannisbeeren, im Hintergrund satt nach Gewürznelken. Am Gaumen schönes Spiel im Ansatz, öffnet sich mit dichtmaschigem Tannin, herzhaft und zupackend, wirkt noch extrem jung, hat eine lange Entwicklung vor sich.

Tasting: Brunello di Montalcino 2010 – ein großer Jahrgang; 20.03.2015 Verkostet von: Othnar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Extraprima, Mannheim;

Erwähnt in