92 Punkte

Duft nach Schwarzkirschen, Cranberrys, Unterholz, dunkler Schokolade und Rosmarin. Schleicht sich von hinten an, was die Gefahr birgt, dass man ihn unterschätzt. Duft von Piment und Nelke. Sortentypisch und fordernd am Gaumen, momentan wenig gesprächsbereit. Wir wollen ihn nicht zwingen, bleiben mit einer Menge Gerbstoffe am Gaumen zurück und hoffen für ihn und die Zukunft.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 08/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 27.11.2015
Ältere Bewertung
92
Tasting: Brunello di Montalcino 2008 und Riserva 2007 – Von Sternen und anderen Fragwürdigkeiten

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Con Vino Toepler, Siegen; www.schickundspringer.de
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in