93 Punkte

Leuchtendes Rubin mit leichtem Granatrand. Feine, vielschichtige Nase, zeigt Facetten von Veilchen, Himbeere und dunklen Kirschen, wirkt sehr kompakt. Am Gaumen herzhaft und zupackend, entfaltet sich mit viel griffigem, festem Tannin, kernig und erdig, im Finale satter Druck.

Tasting: Der herbe Duft der Toskana
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2012, am 10.02.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Alpina, Buchloe; Lorenz & Cavallo, Köln; 50 Second, Falkensee; Clüsserath, Tönisvorst; Vinussi, Dornbirn; Noitz, Palt
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in