91 Punkte

Leuchtendes Rubin; zu Beginn leicht grünlich-würzige Noten, nach Minze, feine reife Zwetschken- und Brombeerfrucht; am Gaumen gut strukturiertes Tannin, präsente Frucht, gute Dichte, baut sich im Verlauf schön auf, überraschend langer Nachhall.

Tasting: Toskana pur
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2006, am 30.12.2005

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Bezugsquellen
Noitz, Krems

Erwähnt in