92 Punkte

Intensives, dunkles Rubinrot. In der Nase würzig und mit fein gezeichneten Amarenakirschen untermalt. Geschmeidig und dennoch mit kraftvollem Zug versehen, lebhafte Säure, zieht sich frisch über die Zunge, im Finale feine Würzenoten.

Tasting: Tasting Toscana Centrale; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2019, am 14.02.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese, Colorino, Pugnitello , Malvasia Nera, Ciliegiolo
Alkoholgehalt
13.7%
Ausbau
großes Holzfass, Barrique, Stahltank
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in