87 Punkte

Leuchtendes Rubin mit Granatrand; sehr klare Nase mit Noten nach reifen, frischen Kirschen, viel Zwetschke; rund und satt am Gaumen, zeigt viel straffes, dicht gewebtes Tannin, wirkt derzeit aber recht rau und grob, könnte mit Lagerung noch geschmeidiger werden, macht derzeit nur bedingt Freude.

Tasting: Brunello di Montalcino; 04.05.2007 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Stefan Pagacs Weinhandel, Wien

Erwähnt in