91 Punkte

Glänzendes Rubin mit feinem Granatschimmer. Fein gezeichnete Nase mit schönen reifen Kirschen, etwas Granatapfel, im Hintergrund nach Safran, ausgewogen. Saftig am Gaumen, zeigt sich geschmeidig in Ansatz und Verlauf, klar herausgearbeitete Frucht, feinmaschiges Tannin, hallt lange nach, viel Frucht.

Tasting: Vino Nobile – Frische und Eleganz; 31.05.2016 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Edelrausch, Dresden; Vinissimo, München; Sacripanti, Wettingen;
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in