90 Punkte

Sattes Rubin mit leichtem Granatrand. Dichte Nase mit Noten nach Zimt und Gewürznelken, dann reichlich Kirschenkonfitüre. Ausgewogenes Spiel zwischen Stoffigkeit und saftiger Frucht, entfaltet sich mit kernigem Tannin, im Finale anhaltend.

Tasting: Nobles aus Montepulciano
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2010, am 23.04.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Edelrausch, Dresden
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in