90 Punkte

Funkelndes, sattes Rubingranat; duftet nach Zimt, Gewürznelken, dann feine reife Zwetschkennoten; am Gaumen viel präsente Frucht, feiner, süßer Schmelz, langer Nachhall.

Tasting: Vino Nobile 2004
Veröffentlicht am 04.05.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Vinissimo, München; Irmgards Wein-Capinet, Mannheim
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in