88 Punkte

Glänzendes Granat mit Rubinkern. Eröffnet mit Noten nach Zimt und Chinarinde, dann viel Kirsche und Erdbeere. Im Ansatz satte Kirschfrucht, öffnet sich dann aber mit sehr sprödem Tannin, trocknet, im Finale recht alkoholisch.

Tasting: Trophy Nebbiolo ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 13.02.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
16%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in