93 Punkte

Ganz leicht aufgehellte Ränder. Dörrbohne, Minze, Kräuterbitter, Macchia, getrocknete Pflaume, beginnend reif, Frucht und Würze in guter Harmonie, am Gaumen mit Saft und sehr viel taktiler Mineralität, straffe Textur, Tannin mittlerer Korngröße, eine Spur positiver Grüntöne, sehnig, jung, gute Säure, strukturell sehr lang, der Alkohol wirkt integriert, vielversprechende Struktur. Überraschend dicht und tief, mit reifen, saftig begleiteten Cassisaromen im Abgang. Führt Eleganz und Dichte zusammen.

Tasting : Ruffino 2016 – Adel verpflichtet ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 06.09.2016
de Ganz leicht aufgehellte Ränder. Dörrbohne, Minze, Kräuterbitter, Macchia, getrocknete Pflaume, beginnend reif, Frucht und Würze in guter Harmonie, am Gaumen mit Saft und sehr viel taktiler Mineralität, straffe Textur, Tannin mittlerer Korngröße, eine Spur positiver Grüntöne, sehnig, jung, gute Säure, strukturell sehr lang, der Alkohol wirkt integriert, vielversprechende Struktur. Überraschend dicht und tief, mit reifen, saftig begleiteten Cassisaromen im Abgang. Führt Eleganz und Dichte zusammen.
Modus IGT
93

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Merlot
Alkoholgehalt
13.5%

Erwähnt in