(91 - 93) Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Ockerrandaufhellung. Würzige Kräuternote, schwarze Herzkirschen, etwas Zwetschken, tabakiger Anklang. Saftige Kirschen, rotbeerig, wirkt leichtfüßig, samtige Tannine, salziger Nachhall, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Ockerrandaufhellung. Würzige Kräuternote, schwarze Herzkirschen, etwas Zwetschken, tabakiger Anklang. Saftige Kirschen, rotbeerig, wirkt leichtfüßig, samtige Tannine, salziger Nachhall, ein vielseitiger Speisenbegleiter.
Blaufränkisch Mittelburgenland DAC Ried Sonnberg
(91 - 93)

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Kork
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in