92 Punkte

dunkles Rubingranat, dunkler Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase zart rauchig-selchig unterlegte Zwetschkenfrucht, Gewürze, blaue Ringlotten, pfeffrige Nuancen, dunkle Beeren. Am Gaumen saftig und komplex, frische Zwetschken, Brombeeren, Orangensaft, finessenreiche Struktur, feste Tannine, die noch etwas fordernd sind, bleibt gut haften, frisches Finale, das die Nase etwas kontrastiert, braucht noch weitere Flaschenreife, um sich zu entwickeln.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2009, am 09.12.2009
Ältere Bewertung
(91 - 93)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Sauvignon, Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in