88 Punkte

Kräftiges Rubingranat, jugendliche Reflexe, breiterer Ockerrand. In der Nase intensive Kirschenfrucht, feine, süße Gewürzanklänge, einladend, florale Nuancen. Am Gaumen frisch und lebendig, mit rotem Beerenkonfit unterlegt, präsente Tannine, bleibt gut haften, eleganter Speisenbegleiter mit Entwicklungspotenzial.

Tasting: Zweigelt-Grand-Prix 2006
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2007, am 30.12.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in