94 Punkte

Sattes, tiefdunkles Rubin mit leichtem Violettschimmer. Intensive und kompakte Nase, zeigt Noten nach Brombeere und Himbeere, im Hintergrund Rote Rüben und Koriander. Kraftvoll und zupackend in Ansatz und Verlauf, öffnet sich mit dunkler Beerenfrucht, griffiges, dichtes Tannin, im Finale langer Nachhall mit Noten nach Tabak, zeigt sich noch sehr jung.

Tasting: Viva la Toscana!; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 20.04.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese, Pugnitello
Ausbau
500-l-Fass, Teilbarrique
Bezugsquellen
Burde, Wien; Vinovum, Salzburg; Fohringer, Spitz; Superiore, Dresden; Jacopini, Neunkirchen; Vinarium, Bühl; Studer, Luzern; Vinoverum, Arlesheim; Adivinum, Lufingen
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in