94 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin mit Violettschimmer. Eröffnet in der Nase mit einer intensiven Wolke von sattem Cassis, dazu Himbeeren und Brombeeren, sehr einprägsam, etwas Zedernholz. Am Gaumen viel zupackendes, dichtes Tannin, baut sich satt auf, stoffig und fest, wirkt noch sehr jung, hat ein langes Leben vor sich!

Tasting: Chianti Classico – Genuss Toskana!; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 12.02.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Burde, Wien; Vinovum, Salzburg; Fohringer, Spitz; Superiore, Dresden; Jacopini, Neunkirchen; Vinarium, Berlin; Gastromatt, Zermatt; Vinoverum, Arlesheim; Adivinum, Lufingen;
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in