94 Punkte

Funkelndes, intensives Rubin mit Violettschimmer. Sehr frische und knackige Frucht, nach Holunderbeeren und dunklen Kirschen, im Hintergrund etwas Rosmarin und Thymian. Konzentriert und dicht am Gaumen, pralle, satte Frucht mit süßem Schmelz, entfaltet sich mit feinmaschigem, dichtem Tannin, baut sich lange auf, im Finale fester Druck, noch sehr jung.

Tasting: Chianti Classico – Genuss Toskana!; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 12.02.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Burde, Wien; Vinovum, Salzburg; Fohringer, Spitz; Superiore, Dresden; Jacopini, Neunkirchen; Vinarium, Berlin; Gastromatt, Zermatt; Vinoverum, Arlesheim; Adivinum, Lufingen;
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in