95 Punkte

Sattes, leuchtendes Rubinviolett. Eröffnet in der Nase mit satten Noten nach Tabak, dann viel reife Brombeere, Cassis, Lakritze. Zeigt am Mund griffiges, dichtmaschiges Tannin, saftige dunkelbeerige Frucht, baut sich in vielen Schichten auf, im Finale fester Druck, bleibt trotz Konzentration sehr gut trinkbar.

Tasting: Mit Vorsicht zu genießen – Chianti Classico Riserva und Super-Tuscans
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2014, am 07.02.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Bezugsquellen
Burde, Wien; Vinovum, Salzburg; Superiore.de, Coswig; Jacopini, Neunkirchen
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in