98 Punkte

Glänzendes, intensives Bernstein. Vielschichtige und ansprechende Nase, zeigt Noten nach getrockneten Marillen, getrockneten Feigen, auch etwas frische, sehr reife Feigen, Himbeernoten im Hintergrund. Strahlt am Gaumen, im Ansatz viel präsente Frucht, vor allem Feigen, etwas gebrannte Mandel, baut sich im Verlauf satt auf, ein Elixir.

Tasting: Vin Santo Rocca di Montegrossi; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 31.12.2019

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Malvasia, Canaiolo nero
Alkoholgehalt
13.03%

Erwähnt in