94 Punkte

Mittleres Gelbgrün. Zarte Kokosanklänge, kandierte Orangenzesten, florale Noten, intensives, einladendes Bukett. Stoffig, angenehme Extraktsüße, finessenreiche Struktur, im Finale wieder zarte Kokosnote, bleibt gut haften. Guter Wein, diesmal aber mit recht eigenwilligen Aromen.

Tasting : Internationales Riesling Symposium
Veröffentlicht am 11.02.2011
de Mittleres Gelbgrün. Zarte Kokosanklänge, kandierte Orangenzesten, florale Noten, intensives, einladendes Bukett. Stoffig, angenehme Extraktsüße, finessenreiche Struktur, im Finale wieder zarte Kokosnote, bleibt gut haften. Guter Wein, diesmal aber mit recht eigenwilligen Aromen.
Riesling Kiedricher Gräfenberg
94

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in