93 Punkte

Helles Gelb, in der Nase feine Steinobstnote, Lemongras, vielschichtig, zarte Süßedominanz, die sich jetzt in der Jugend auch am Gaumen ergibt, wirkt opulent, hat noch einigen Babyspeck, saftige Frucht, zart nach Marillen, großes Potenzial, sollte nicht vor fünf Jahren angetrunken werden, wenn man annähernd das ganze Vergnügen aus diesem Wein ziehen will.

Tasting: Deutsche Rieslinge; 30.12.2005 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in