92 Punkte

Leuchtendes, zartes Rubin-Granat. Vielschichtige Nase, eröffnet mit leicht rauchig-erdigen Tönen, etwas roter Zwiebel, dann fein nach Rosen und Kirschen Blüht am Gaumen schön auf, viel feinmaschiges, dichtes und zugleich geschliffenes Tannin, baut sich lange auf, salzig, wirkt aber auch noch sehr jung, ein Langläufer, langer Nachhall.

Tasting : Barolo-Barbaresco - Reife Leistung ; Verkostet von : Othmar Kiem
Veröffentlicht am 25.11.2016
de Leuchtendes, zartes Rubin-Granat. Vielschichtige Nase, eröffnet mit leicht rauchig-erdigen Tönen, etwas roter Zwiebel, dann fein nach Rosen und Kirschen Blüht am Gaumen schön auf, viel feinmaschiges, dichtes und zugleich geschliffenes Tannin, baut sich lange auf, salzig, wirkt aber auch noch sehr jung, ein Langläufer, langer Nachhall.
Barolo Pira DOCG
92

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Kracher, Illmitz; Vinaturel, Berg; Cultivino, Liebefeld;
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in