90 Punkte

Tiefrotes Rubin. Duftige Nase mit viel Würzenoten nach Karamell, Vanille und Marmelade, auch etwas Unterholz. Süßer Eintritt am Gaumen mit reichlich Säure und sehr griffigen Tanninen, muss reifen.

 

Tasting: Apulien; Verkostet von: Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 7/2017, am 19.10.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nero di Troia
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Stahltank, Barrique
Bezugsquellen
Superiore, Dresden; Weinbastion , Ulm; Gardibaldi, München; Vini & Olii, Unterföhring; Schluckspecht, Kassel; Bindella, Zürich;
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in