93 Punkte

Sattes, tiefdunkles Rubin. Eröffnet mit satter, intensiver Nase, duftet nach Leder, eingelegten Nüssen, auch eingelegte Kirschen und Zwetschgen, verführerisch. Am Gaumen ist der Wein dicht und tiefgründig, öffnet sich mit dichtmaschigem, präsentem Tannin, im Kern geschliffen und elegant, breitet sich schön aus, im Nachhall nach Kirsche und Preiselbeeren, lange.

Tasting: Apulien: Die Fülle des Südens; 20.03.2015 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Superiore, Dresden, Weinbastion, Ulm; Gardibaldi, München; Vini & Olii, Unterföhring; Schluckspecht, Kassel; Bindella, Zürich
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in