88 Punkte

Dezente Frucht in der Nase mit Noten von Agrumen, grünem Apfel und Ananas. Am Gaumen frische Säure, passende Süsse, die Aromatik aus der Nase bestätigt sich. Mittellanger Abgang.

Tasting : Rosé Trophy Schweiz 2022 ; Verkostet von : Benjamin Herzog und Dominik Vombach
Veröffentlicht am 04.07.2022
de Dezente Frucht in der Nase mit Noten von Agrumen, grünem Apfel und Ananas. Am Gaumen frische Säure, passende Süsse, die Aromatik aus der Nase bestätigt sich. Mittellanger Abgang.
Graf von Spiegelberg Federweiss
88

FACTS

Kategorie
Roséwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
12.3%
Verschluss
Presskork (DIAM)

Erwähnt in