87 Punkte

Vollfruchtiges Bukett mit Noten von reifer Himbeere, Kirsche und Zwetschge. Zudem sahnige Anklänge und eine dezente kräutrige Würze. Am Gaumen vollmundig mit reifer Beerenfrucht und ebenso reifer weicher Säure. Feines Tannin, leicht bitterer mittellanger Abgang.

Tasting : Shortlist Schweiz 09/2021 ; Verkostet von : Benjamin Herzog und Dominik Vombach
Veröffentlicht am 02.12.2021
de Vollfruchtiges Bukett mit Noten von reifer Himbeere, Kirsche und Zwetschge. Zudem sahnige Anklänge und eine dezente kräutrige Würze. Am Gaumen vollmundig mit reifer Beerenfrucht und ebenso reifer weicher Säure. Feines Tannin, leicht bitterer mittellanger Abgang.
Graf von Spiegelberg Pinot Noir Bio, Hallau
87
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Presskork (DIAM)

Erwähnt in