93 Punkte

Funkelndes Rubingranat mit leichtem hellem Rand. Fein gezeichnete Nase mit Noten nach Himbeere, etwas Granatapfel, dunkle, süße Kirschen. Am Gaumen rund und geschmeidig, zeigt viel süße Frucht, öffnet sich mit feinmaschigem Tannin, baut sich lange auf, saftig und mit langem Nachhall.

Tasting: Chianti Classico – Genuss Toskana!; 12.02.2016 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Burde, Wien; Stöger, Weiler; Trinkwerk, Linz; Extraprima, Mannheim; Superiore, Dresden; Wein & Glas Compagnie, Berlin; Pinard de Picard, Saarwellingen; Schick und Springer, Heilbronn; K&U - Weinhalle, Nürnberg; Weibel, Thun;
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in