88 Punkte

Sattes, tiefdunkles Rubin; zeigt in der Nase betont würzige Noten, nach Unterholz, animalische Noten, nach Leder; zeigt sich im Ansatz mit erstaunlicher Fülle, breitet sich schön aus, im mittleren Bereich dann aber recht weitmaschig, zupackendes Tannin, hat zwar Stoff, wirkt aber recht unausgewogen.

Tasting: Toskana pur
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2006, am 30.12.2005

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese

Erwähnt in