92 Punkte

Intensives, dunkles Granatrot. Sehr intensive und dichte Nase mit viel dunkler Beerenfrucht, nach Brombeeren, Holunderbeeren und Zwetschken, im Hintergrund etwas Lakritze. Rund und geschmeidig im Ansatz, baut sich in vielen Schichten auf, wunderbar reife Frucht, im hinteren Bereich dann leider recht betonte Holzwürze, ein betont »moderner«, weicher Barolo.

Tasting: Piemont: Großer Jahrgang?
Veröffentlicht am 21.11.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Vinum, München; Donati, Basel
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in