92 Punkte

Kräftiges Goldgelb, Silberreflexe. Reife Tropenfrucht, unterlegt mit frischen Holznuancen, gelber Pfirsich, ein Hauch von Orangenzesten. Mittlere Komplexität, straffe Textur, weiße Birnenfrucht, feuriger Stil, etwas weißer Pfeffer im Abgang, noch nicht ganz am Punkt, wird von weiterer Flaschenreife profitieren. Besser noch zwei, drei Jahre warten.

 

Tasting: Bordeaux 2009 »Ten years after«; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2020, am 13.02.2020
Ältere Bewertung
93
Tasting: Barsac & Sauternes 2009 – Retaste im Jänner 2012

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Sémillon, Sauvignon Blanc, Muscadelle
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Barrique, Barrique

Erwähnt in