90 Punkte

Mittleres Goldgelb. Sehr verhaltenes Bukett, ein Hauch von Birnen, frische Ananas. Dezenter Holztouch, gelbe Tropenfrucht, etwas zu deutliche Säure, wirkt im Finale etwas alkoholisch, wird mit Flaschenreife noch zulegen können.

Tasting: Barsac & Sauternes 2008 – Retaste im Jänner 2012; 22.03.2012 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc , Sémillon , Muscadelle
Ausbau
Barrique / Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in