92 Punkte

Mittleres Rubingranat, zarte Aufhellung, breiterer Wasserrand. Zart rauchig unterlegte dunkle Beerenfrucht, blättrige Nuancen, feiner Anklang von Sanddorn. Saftig und elegant, wirkt leichtfüßig, zeigt feine Kirschenfrucht, harmonische Extraktsüße am Gaumen, dunkle Mineralik, ein facettenreicher Speisenbegleiter. Steht aromatisch in einer Reihe mit 2008 und 2012, vielleicht noch nicht ganz so vielschichtig.

Tasting: Vielfältiges Neuseeland
Veröffentlicht am 22.05.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in