91 Punkte

Schimmerndes Granatrot, elegant. Duftige Nase nach Eukalyptus, Brombeeren, Himbeeren, im Hintergrund etwas Orangenzesten. Samtig und warm am Gaumen mit geschmeidigen Tanninen und filigraner Frucht, mittlerer Länge und harmonischem Finale.

Tasting: Traumweine aus dem Piemont; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 29.11.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl; Ariane Abayan, Hamburg; Bindella, Zürich

Erwähnt in