93 Punkte

Kräftiges Gelb mit Kupferreflexen; Bouquet erstaunlich expressiv, Muskat, Mokka, Trockenfrüchte; im Gaumen relativ kurzer, weicher Auftakt, saftige Säure, ein Hauch Restsüße, salzig, satte Herbe, Aromen von Tannenschössling, Waldhonig, Rumschokolade; gute Länge. Noch immer recht frischer, vielschichtiger Wein, kann noch gezeigt werden.

Tasting: Pantheon des Schweizer Weins ; Verkostet von: Martin Kilchmann
Veröffentlicht am 01.01.2017
Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in