91 Punkte

Spannendes Duftbild: nur sehr zurückhaltend holzwürzig, aber unmittelbar kalkmineralisch, dazu etwas Hefe, Nougat. Im Mund straff, stoffig, mit etwas Trockenheit in den Phenolen, doch auch mit feinnerviger Säurebegleitung und großem innerem Zusammenhalt. Ein Anflug von Grüntönen ist eher positiv. Noch sehr verschlossen, gute Substanz.

Tasting: Weißburgunder Trophy 2020; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 18.02.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in