91 Punkte

Dunkles, tintig schwarzes Rubingranat, opaker Kern, violett-rubinrote Reflexe. In der Nase frisches Zwetschkenkompott, deutlicher Rotweincharakter, weniger vom Brandy bestimmtes Bukett, ein Hauch von Mandeln und Zitruszesten, schwarze Kirschen, zurückhaltend. Am Gaumen elegant, eher mittlere, schokoladige Textur, zeigt bereits eine gute Balance, feine Zwetscheknfrucht, Orangen und Nougat, dezentes Tanninspiel, wirkt entgegenkommend, für eine kürzere Reifekurve ausgelegt, relativ süßes Finish, dadurch bereits einigermaßen antrinkbar, mittlere Perspektive.

Tasting: Portwein
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2016, am 12.02.2016

FACTS

Kategorie
Sherry, Port & Co

Erwähnt in