87 Punkte

Leuchtendes, aufhellendes Strohgelb. Recht verhaltene Nase, leicht nach Quitten und Bratapfel, etwas Champignon. Zeigt im vorderen Bereich gute Fülle, bricht dann aber etwas rasch ab, im Finale leichte Bitternote.

Tasting: Lugana & Custoza; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2018, am 20.04.2018

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in