88 Punkte

Hellstes Strohgelb mit anhaltender Perlage. In der Nase zurückhaltend und schüchtern, erinnert in Entfernung an Feuerstein. Gezeichnet am Gaumen von feiner Süße, getragen von vordergründiger Perlage, gelbe Frucht, im Nachhall leicht pappig.

Tasting: Trophy Prosecco 2020 ; Verkostet von: Simon Staffler, Kiem Othmar
Veröffentlicht am 20.05.2020

FACTS

Kategorie
Prosecco
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in